Kloten

Nirgendwo sonst kommt man so nahe an die Piste heran wie hier.

Die Flugzeuge sind zum Greifen nah und hinterlassen häufig gut sicht- und hörbare Wirbelschleppen, welche sich erst mit ein paar Sekunden Verzögerung bemerkbar machen. Dieser Standort eignet sich hauptsächlich am Abend zwischen 21 und 23 Uhr bei normaler Wetterlage. Dann nämlich landen hier die Flugzeuge praktisch im Zwei-Minuten-Takt und befinden sich nur noch etwa 50 Meter über Boden. Die Anfluglichter und die Pistenbeleuchtung bilden eine besondere Atmosphäre in der Dunkelheit.

Besucher- und Spotterplätze

Eine ideale Variante spektakuläre Blicke auf das Geschehen auf und neben den Pisten zu geniessen, bieten diverse Besucher- und Spotterplätze rund um den Flughafen Zürich.

Zur Übersicht