Zum Inhalt springen

Infografik 25 Jahre Deutsche Einheit

Ein Vierteljahrhundert ist es her, seit Deutschland wieder eine geeinte Nation ist. Trotzdem herrschen zwischen Ost und West noch immer grosse Unterschiede. Wo diese liegen, zeigt die Grafik.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rene Fuhrer (Rene Fuhrer)
    Nach dem Doku - BRD Eine grosse Lüge-02 - ist Deutschland keine eigenständige Nation , sondern gehört den USA und Grossbritannien !
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Ochsner (Hans Ochsner)
    Wenn das Umdenken mehr als eine Generation dauert so heisst dies, dass nur die junge Generation umdenkt! Sind Merkel und Gauk nicht beide aus dem Osten und aus der bereits älteren Generation? Und was bedeutet das nun?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Doris Loegel (Doris Loegel)
      Fr.Merkel & Hr.Gauk gehören auch zu denjenigen der ehemals jungen Generation der Wende, welche die Weitsicht mitgenommen haben, dass Unterdrückung, Misstrauen und gegenseitige Bespitzelung nicht ein Klima von Vertrauen, Selbstbewusstsein und Miteinander schaffen kann. Viele mit dieser Einsicht sind auch ausgewandert, da viele Zurückgebliebene nicht den Mut haben, sich Unbekanntem zu öffnen und somit auch Fremden Vertrauen entgegen zu bringen. Die Misstrauenskultur ist leider noch weitverbreitet.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Doris Loegel (Doris Loegel)
    Mich wundert das nicht, das braucht mehr als eine Generation, bis das Umdenken auch im Osten bei Allen angekommen ist. Ich habe deutsche Bekannte aus West und Ost und die liberal selbständig Denkenden im Osten haben es oft auch heute noch schwer. Die Schauerherrschaft der Stasi ist noch in zu vielen Köpfen infiltriert. Einen eindrücklichen Blick in die 80erJahre der DDR bis kurz nach dem Mauerfall kann man in der deutschen Serie "Weissensee" bekommen. Warum zeigt SRF die drei Staffeln nicht?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen