Zum Inhalt springen
Inhalt

Infografik Das Hundeland Schweiz

Die Schweiz ist ein Land der Hunde und «Hündeler». Über eine halbe Million der Vierbeiner lebt hierzulande. Die spannendsten Fakten über die Schweizer Hunde finden Sie in der Grafik.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Kaiser (Klarsicht)
    Dass aber nahezu eine ganze Kleinstadt von Hunden gebissen werden muss, weil die lieben Tiere und deren Halter ja mehr Rechte und Fahrlässigkeit besitzen wie die Gebissenen, geht dann schon etwas zu weit oder nicht ? Als Gesetzgeber würde ich da einmal die Maulkorbpflicht bei Bussen von Fr 1000 .- vorschreiben, dann würden wir uns viel Ärger und enorme Krankenkassen -Kosten sparen denken sie nicht auch ihr lieben Hundehalter ? Aber die Gesetzesmacher haben leider selbst viele Hunde, wiä guet hä!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von M. Kaiser (Klarsicht)
    Diese rund 540 000 Hunde produzieren im Jahr 15 Millionen kg ( 15 000 Tonnen ) Hundekot. Das müsste doch sich lohnen, diesen Hundebioabfall zu Dünger zu verarbeiten und den Chinesen zu verkaufen, denn die brauchen für ihre Reisfelder dringend Dünger -sonst würden sie nicht die Syngenta kaufen wollen. Im Weiteren könnte eine spezielle Ruhigstellungs-Pille die Hundebisse von 10 000 auf einige hundert reduziert werden. Da liegen noch Marktnischen brach . 6.2.16 20:15h
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von W. Ineichen (win)
    Hunde müssen in der Schweiz registriert werden, Schusswaffen nicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von M. Kaiser (Klarsicht)
      Ihr Plädoyer für die Hunde ist ja wunderbar, dass aber nahezu eine ganze Kleinstadt von Hunden gebissen werden muss, weil die lieben Tiere und deren Halter ja mehr Rechte besitzen wie die Gebissenen, das geht dann schon etwas zu weit oder nicht ? Als Gesetzgeber würde ich da einmal die Maulkorbpflicht bei Bussen von Fr 1000 .- vorschreiben, dann würden wir uns viel Ärger und enorme Krankenkassen -Kosten sparen denken sie nicht auch ? Herr Cohen . Aber der Gesetzesmacher hat selbst Hunde hahaha!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen