Zum Inhalt springen
Inhalt

Wirbelstürme im Nordatlantik Das waren die zehn teuersten Hurrikans in den USA

Vor «Harvey» haben in den USA schon andere Wirbelstürme grosse Schäden verursacht. Das waren nach dem Schweizer Rückversicherer Swiss Re die zehn teuersten bis jetzt.

Die teuersten Hurrikans im Nordatlantik
Legende: Die Hurrikans im nördlichen Atlantik bewegen sich auf Zugbahnen vom mittleren Atlantik oder der östlichen Karibik nach Westen und Norden. Nasa Earth Data

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Dupont (udupont)
    Täuscht es oder ist es so, dass tendenziell die Hurricans weniger schlimm sind, ja sogar - trotz immer mehr Menschen und Sachwerten pro km2 - die durchschnittliche jährliche Schadenshöhe rückläufig ist? Vielleicht beruhigt dies die Klimahysteriker ein wenig, obwohl auch ich der Ueberzeugung bin, dass es z.Z. immer noch wärmer wird, zeitweise mehr, zeitweise etwas weniger. Nicht überzeugt bin ich, dass wir uns gegen die Natur stemmen können. Wir sollten uns mit ihr "arrangieren".
    Ablehnen den Kommentar ablehnen