Zum Inhalt springen

China und USA Der Vergleich zweier Riesen

Es ist das erste Treffen der beiden Staatschefs: Chinas Präsident Xi Jinping besucht US-Präsident Donald Trump. Und damit trifft eine Weltmacht auf eine andere. Die Zahlen der beiden Riesen im Vergleich.

USA – China: Der Vergleich

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von tom rosen (tom rosen)
    Unglaublich - wenn man berücksichtigt, dass mehr als zwei Drittel der Chinesen kaum zur CO2-Emission beitragen und man dann die Gesamtemission über den Daumen auf die Hälfte der Bevölkerung hochrechnet ergibt sich schon jetzt eine fast identische Pro-Kopf Emission (17.4 zu 19.9). Allerdings in China x 685 Mio - was einen ziemlich genau doppelt so hohen Ausstoss als in den USA ergibt. Und das bei weniger als einem Drittel BIP/Kopf. Und in Indien sieht's auch nicht besser aus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jean-Philippe Ducrey (Jean-Philippe Ducrey)
    Konkurrenz belebt das Geschäft, wie es so schön heisst. Voraussetzung ist aber, dass fair gehandelt wird. Das gilt für China (Währungspolitik, Dumpingpreise) und die USA (Zollschranken). Dass China wirtschaftlich im Vergleich zu den USA immer noch ein Zwerg ist, sollte jedem bewusst sein. Chinas Armeestärke zu betonen ist absolut fehl am Platz, das Kräfteverhältnis steht klar zu Ungunsten Chinas und erreicht in keinster Weise das Kräfteverhältnis, welches Japan anno 1941 hatte.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Haller (panasawan)
    Was da im Vergleich noch zusätzlich interessant sein könnte, wäre ein Vergleich der nutzbaren Landwirtschftsflaechen dieser beiden Laender. Da gibt es signifikante Unterschiede in den Moeglichkeiten das Land genügend selbst versorgen zu können.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen