Die Credit Suisse unter Brady Dougan

Heute präsentiert die CS ihre Halbjahreszahlen und ihren neuen CEO Tidjane Thiam. Grund genug, einen Blick auf die Ära seines Vorgängers Brady Dougan zu werfen und die wichtigsten Ereignisse dieser Periode zu beleuchten – auch im Vergleich mit der Konkurrentin UBS.

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • FOKUS: Die Baustellen der Credit Suisse

    Aus 10vor10 vom 23.7.2015

    Tidjane Thiam, der frischgebackene Chef der Credit Suisse, präsentierte heute das Glanzresultat des zweiten Quartals. Er wurde angestellt, um die Bank neu aufzustellen und muss dabei gleich drei Baustellen in Angriff nehmen.

  • Credit Suisse knackt Milliarden-Grenze bei Reingewinn

    Aus Tagesschau vom 23.7.2015

    Bereits drei Wochen nach seinem Start als Chef der Credit Suisse kann Tidschan Tiam bereits Good News präsentieren: Die Quartalszahlen der Schweizer Grossbank weisen einen Gewinn von über einer Milliarde Franken auf. Und Tiam lässt keine Zweifel offen, dass er die Bank in altem Glanz erstrahlen lassen will.