Zum Inhalt springen

Das US-Gesundheitssystem Wie die Amerikaner krankenversichert sind

Wie viele Menschen keine Krankenkasse haben und wie hoch die Kosten im weltweiten Vergleich sind, zeigt die Infografik.

Krankenversicherung in den USA

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roger Stahn (jazz)
    Mit Obamacare haben rund 30Mio. Amerikaner keine Krankenversicherung, nachdem seitdem rund 21,4Mio. (von 51,4Mio. ohne KK) zusätzlich versichert wurden, der Staat finanziert 35% und dafür nun pro Kopf in US-Dollar, die Amerikaner weltweit am meisten dafür zahlen. Rund 44% mehr als alle obligatorisch versicherten Schweizer und die Südkoreaner kostet es 60% weniger, als bei uns. Um die steigenden Kosten im Gesundheitswesen zu finanzieren setzt Südkorea unter anderem auf den Medizintourismus. (?)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen