Zum Inhalt springen

14 Tote bei Brand in Mumbai An Geburtstagsparty vom Feuer überrascht

Feuwehrleute im Dunkeln bekämpfen vom Dach des Nachbarhauses aus das lichterloh brennende, zum Teil schon eingstürzte Gebäude.
Legende: Die Flammen brachten das vierstöckige Haus teilweise zum Einsturz. Reuters
  • Elf der Toten sind junge Frauen, die im Dachrestaurant des in Brand geratenen Hauses einen Geburtstag gefeiert hatten.
  • Etwa zehn Personen kamen in Spitalpflege. Zwei erlitten schwere Verletzungen.
  • Das Feuer brach nach Medienberichten kurz nach Mitternacht im dritten Stock aus.

Der Brand ereignete sich in der Gegend Kamala Mills in Mumbai, einem sanierten Gewerbeviertel mit eleganten Restaurants und Kaufhäusern. Das Feuer habe sich innerhalb von 30 Minuten im vierstöckigen Gebäude ausgebreitet.

Die meisten Opfer seien Gäste des Restaurants gewesen, berichten lokale Medien. Mehrere Personen hätten den Flammen nicht entkommen können, weil ihr Fluchtweg von einer Zwischendecke blockiert gewesen sei.

Die Ursache für den Brand steht noch nicht fest.

Blick von oben auf das völllige ausgebrannte Gebäude.
Legende: Am Morgen werden die verheerenden Schäden des Brandes im ganzen Ausmass sichtbar. Reuters

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.