Zum Inhalt springen

Britische Rechtspopulisten Ukip-Parteichef Henry Bolton muss seinen Posten abgeben

  • Ukip-Parteichef Henry Bolton muss nach weniger als fünf Monaten im Amt seinen Posten abgeben.
  • Ein Sonderparteitag beschloss am Samstag die Absetzung des 54-Jährigen.
  • Grund für diesen Schritt war Kritik an seinem Führungsstil.
Henry Bolton in Menschenmasse.
Legende: Muss seinen Posten räumen: Henry Bolton. Keystone

Zudem soll Boltons Freundin rassistische Nachrichten über Prinz Harrys Verlobte, die US-Schauspielerin Meghan Markle, verschickt haben. Der Vorstand der rechtspopulistischen britischen Unabhängigkeitspartei (Ukip) hatte Bolton zuvor das Misstrauen ausgesprochen.

Die europafeindliche Partei hatte sich 2016 im Rahmen des Brexit-Referendums für einen Austritt Grossbritanniens aus der Europäischen Union starkgemacht. Ukip ist mittlerweile in den Umfragen abgestürzt und verliert Mitglieder. Bolton ist der vierte Parteichef in kurzer Zeit.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ivo Muri (Ivo Muri)
    Interessant ist der Titel „europafeindliche Partei“. Wer gegen die EU ist muss nicht gegen Europa sein. Er oder sie könnte einfach für ein anderes Europa stehen. Ein Europa der EFTA 2.0, in dem die Bürgerinnen und Bürger lokal vor Ort sich gegenseitig stützen und schützen. Ein Europa wie wir es in der EFTA ohne EURO einmal hatten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Connie Mueller (Connie Elizabeth)
    Nun kommt eventuell Farage zurück wie man in den Britischen medien lesen konnte. UKIP will das zumindest. Das ist ein richter Leader und mir gefiel vor allem sein Auftritt im EU Parlament nach dem BREXIT als er ja denen sagte dass keiner von denen je gearbeitet hatte. Er ist wie Blocher in den besten Zeiten als dieser auch lautstark seine Meinung sagte.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen