CDU stimmt für grosse Koalition

Die deutsche CDU hat sich für den Koalitionsvertrag mit SPD und CSU ausgesprochen. Nun muss noch die SPD zustimmen.

Video «CDU gibt grünes Licht für grosse Koalition» abspielen

CDU gibt grünes Licht für grosse Koalition

1:42 min, aus Tagesschau vom 9.12.2013

Eine Stimmkarte der CDU

Bildlegende: CDU und CSU stehen hinter einem Koalitionsvertrag. Die SPD muss sich noch entscheiden. Reuters

Die deutschen Christdemokraten haben dem Koalitionsvertrag mit SPD und CSU mit grosser Mehrheit zugestimmt.

Bei einem Kleinen Parteitag in Berlin gab es in offener Abstimmung keine Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen. Insgesamt waren 167 Delegierte anwesend. Für die Neuauflage einer grossen Koalition steht nun nur noch der Mitgliederentscheid der Sozialdemokraten aus. Die CSU als dritter Partner hatte einem «schwarz-roten» Bündnis bereits zugestimmt.

Fast eine halbe Million SPD-Mitglieder sollen voten

In der Nacht zum 27. November hatten sich CDU, CSU und SPD nach wochenlangen Verhandlungen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die CSU ist die bayerische Variante der deutschen Christdemokratie. Sie tritt nur in Bayern an, die CDU nur in den übrigen 15 deutschen Bundesländern.

Weil es an der sozialdemokratischen Basis starken Widerstand gegen die grosse Koalition gab, lässt die SPD in einem teuren und zeitaufwendigen Verfahren alle knapp 475'000 Mitglieder über den Vertragsentwurf abstimmen. Das Ergebnis soll am Samstag vorliegen.