Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Deal im Ukraine-Konflikt Russland gibt beschlagnahmte Kriegsschiffe zurück

  • Russland hat der Ukraine nach eigenen Angaben drei Schiffe zurück gegeben.
  • Diese hatten die Russen vor einem Jahr östlich der Halbinsel Krim gekapert, mitsamt der Besatzung.
Video
Aus dem Archiv: «Ab morgen gilt Kriegsrecht»
Aus Newsflash vom 27.11.2018.
abspielen

Die ukrainischen Besatzungsmitglieder kamen schon im September im Rahmen eines Gefangenenaustauschs mit Russland frei. Die Übergabe erfolgte nach Abschluss der Ermittlungen zu der vor einem Jahr begangenen Grenzverletzung durch die ukrainische Marine. Das Aussenministerium in Moskau teilte nun mit, die Schiffe würden nun nicht mehr benötigt.

Durchfahrt sei eine Provokation gewesen

Die 24 vor einem Jahr zusammen mit den Schiffen festgesetzten Matrosen waren bereits Anfang September bei einem Gefangenenaustausch zwischen Kiew und Moskau in ihre ukrainische Heimat zurückgekehrt.

Das russische Aussenministerium warf der Ukraine nach dem Zwischenfall vom 25. November 2018 erneut vor, mit der Durchfahrt in der Meerenge von Kertsch ein Verbrechen gegen die Souveränität Russlands begangen zu haben. Zugleich warnte Moskau, dass Russland auch künftig mit Härte gegen jedwede Provokation an seinen Grenzen vorgehen werde.

Schlepper hatten die Schiffe am Wochenende von der Halbinsel Krim zur Übergabe an die ukrainische Marine ins Meer gezogen. Die Übergabe erfolgte dem Vernehmen nach in neutralen Gewässern des Schwarzen Meeres. Die internationale Gemeinschaft hatte mehrfach die Herausgabe der Marineschiffe gefordert.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?