Zum Inhalt springen

Ehemaliger US-Präsident George H.W. Bush im Spital

  • Wenige Tage nach dem Tod seiner Frau Barbara ist der frühere US-Präsident George H. W. Bush in ein Spital gebracht worden.
  • Der 93-Jährige wird gemäss einem Sprecher der Familie auf der Intensivstation einer Klinik in seiner Heimatstadt Houston (Texas) behandelt.
  • Eine Infektion habe sich ins Blut des 41. US-Präsidenten übertragen.
Geoge H.W. Bush mit den ehemaligen US-Präsidenten und First Ladies
Legende: Geoge H.W. Bush mit den ehemaligen US-Präsidenten und First Ladies anlässlich der Beerdigung von Barbara Bush. Keystone

«Er spricht auf die Behandlung an und scheint sich zu erholen», heisst es in einer Mitteilung. Die Einlieferung des 93-Jährigen erfolgte einen Tag nach der Beerdigung von Bushs Ehefrau Barbara, die vor einer Woche im Alter von 92 Jahren gestorben war.

Bush senior ist der älteste noch lebende Ex-Präsident der Vereinigten Staaten. Zwischen 1989 und 1993 regierte der Republikaner im Weissen Haus. Er ist der Vater von George W. Bush, der während acht Jahren US-Präsident war.