Unglück in Italien Einsturz eines Wohnhauses in Neapel fordert Tote

Video «Hier suchen Helfer nach den vermissten Familien» abspielen

Hier suchen Helfer nach den vermissten Familien

0:20 min, vom 7.7.2017

  • In der Nähe von Neapel ist ein Mehrfamilienhaus eingestürzt.
  • Acht Bewohner wurden möglicherweise verschüttet. Zwei Familien könnten betroffen sein, twitterte die Feuerwehr.
  • Rettungskräfte haben bislang drei Leichen geborgen. Das teilte die Feuerwehr am Freitagabend über Twitter mit. Die Rettungskräfte seien weiter pausenlos im Einsatz.
  • Der Bürgermeister der Gemeinde Torre Annunziata, Vincenzo Ascione, sagte dem Sender RaiNews 24, dass zwei Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren unter den Vermissten seien.
  • Die Zugverbindung von Neapel in die Vesuv-Region war unterbrochen.

Bildlegende:Das Mehrfamilienhaus ist in Neapel eingestürzt. srf/ap; muei