Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Comey
Legende: Comey soll auch über Kontakte des Trump-Teams zu Russland informieren. Reuters
Inhalt

Affäre um Russland-Kontakte Entlassener FBI-Chef Comey sagt nächste Woche aus

  • Der von US-Präsident Donald Trump entlassene frühere Direktor des FBI, James Comey, will am kommenden Donnerstag vor dem Geheimdienst-Ausschuss des US-Senats aussagen.
  • Die Ausschussvorsitzenden haben den Termin für die öffentliche Sitzung bekanntgegeben.
  • Mit Spannung wird erwartet, ob Comey die in Medien bereits diskutierte Darstellung wiederholen wird, dass Trump versucht habe, ihn bei den Ermittlungen in der Russland-Affäre unter Druck zu setzen. Medien hatten berichtet, Comey habe eine entsprechende Gesprächsnotiz verfasst.
  • Trump hatte Comey vor wenigen Wochen überraschend entlassen. Später sagte der Präsident in einem Interview, er habe bei Comeys Entlassung an «diese Russland-Sache» gedacht. Das FBI ermittelt zu möglichen Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampflager und Moskau.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.