Zum Inhalt springen

Header

Video
Chinesisches Astronauten-Trio hat Raumstation Tiangong erreicht
Aus Tagesschau vom 16.10.2021.
abspielen
Inhalt

Für sechs Monate im All Chinesische Astronauten erreichen die neue Raumstation

  • Chinas Astronauten-Trio hat rund sechseinhalb Stunden nach dem Start die Raumstation «Tiangong» (Himmlischer Palast) erreicht.
  • Wie die Raumfahrtbehörde Chinas am Samstagmorgen mitteilte, habe die Kapsel mit der Crew am Kernmodul «Tianhe» (Himmlischer Frieden) der Raumstation angedockt, die sich noch im Aufbau befindet.
  • Dort werden die Astronauten rund sechs Monate leben und arbeiten.

Es ist die mit Abstand längste Raumfahrtmission Chinas. Am Freitagabend (MEZ) hoben die Astronauten in der Rakete vom Typ «Langer Marsch 2F» vom Raumfahrtbahnhof Jiuquan am Rande der Wüste Gobi ab. Neben dem 55-jährigen Kommandeur Zhai Zhigang und dem 41-jährigen Ye Guangfu ist Wang Yaping die erste chinesische Astronautin seit 2013.

Legende: Die Astronauten Ye Guangfu, Zhai Zhigang und Wang Yaping grüssen vor dem Start in die Kameras. Am Freitagabend ist die Rakete im Nordwesten Chinas gestartet. Keystone

«Auf Geschäftsreise für das nächste halbe Jahr», postete die 41-Jährige auf Chinas sozialen Medien, kurz bevor sie zu ihrem nach 2013 mittlerweile zweiten Flug ins All aufbrach. Bei der Mission soll Wang zudem eine ganz besondere Ehre zuteilwerden: Als erste Chinesin wird sie einen Weltraumspaziergang absolvieren.

Geplant ist auch, dass die dreiköpfige Crew bei ihrem Langzeitflug die Systeme des Kernmoduls «Tianhe» testen, ausserhalb des Raumschiffs arbeiten und wissenschaftliche Experimente machen wird. Vor ihrem Aufenthalt waren Ende September mit einem Cargo-Flug sechs Tonnen Versorgungsgüter, Treibstoff und Ausrüstung zum Kernmodul gebracht worden.

Legende: Präsentation der neuen Raumstation im September in Peking: Noch ist sie voll im Aufbau, fertiggestellt wird «Tiangong» aus zahlreichen Modulen bestehen. Keystone

SRF 4 News, 15.10.2021, 21:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen