Zum Inhalt springen

International General Wojciech Jaruzelski ist tot

Polens kommunistischer Ex-Staatschef Wojciech Jaruzelski ist einem Medienbericht zufolge tot. Jaruzelski sei am Sonntag im Alter von 90 Jahren gestorben.

Porträt von General Wojciech Jaruzelski.
Legende: General Wojciech Jaruzelski war in den letzten Lebensjahren gezeichnet vom Krebsleiden. Keystone

Jaruzelski lenkte von 1981 bis 1989 im Namen der Kommunistischen Partei die Geschicke Polens. 1981 verhängte er im Kampf gegen die antikommunistische Solidarnosc-Bewegung das Kriegsrecht.

Kommunikator am Runden Tisch

Geschichte machte Jaruzelski aber nicht nur mit der Verhängung des Kriegsrechts. Im historischen Wendejahr 1989 setzte er gegen die Hardliner in der kommunistischen Partei die Gespräche am Runden Tisch mit den Vertretern der Bürgerrechtsbewegung durch, verhandelte eine Teilung der Macht.

Er wurde der erste Präsident des zur Demokratie zurückgekehrten Landes. Doch angesichts der Anfeindungen seiner Gegner verzichtete er schon ein Jahr später auf das Amt und zog sich 1990 aus der Politik zurück.

Lange Krankenakte

Wegen der Verhängung des Kriegsrechts wurde er 2007 angeklagt. In einem anderen Verfahren musste er sich wegen der blutigen Niederschlagung von Arbeiterdemonstrationen 1970 verantworten.

Jaruzelski war seit Jahren gesundheitlich schwer angeschlagen und musste wegen einem Krebsleiden bereits mehrmals stationär behandelt werden. Bei seinen seltenen öffentlichen Auftritten hatte er zuletzt einen gebrechlichen Eindruck gemacht.