Griechenland zahlt Zinsen an IWF pünktlich zurück

Wie vereinbart hat das schuldengeplagte Griechenland Zinsen in Höhe von 186,3 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds zurückbezahlt. Die nächste Tranche ist im September fällig.

Griechenland hat fristgemäss Zinsen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) gezahlt. Es ging um eine Summe von 186,3 Millionen Euro. Das berichtete der staatliche griechische Rundfunk (ERT) unter Berufung auf einen Sprecher des IWF in Washington.

Die nächste Tranche, die Griechenland an den IWF zahlen muss, ist am 4. September fällig. Dann geht es um gut 307 Millionen Euro.