Infografik: Die Unglücksfahrt der «Costa Concordia»

Am 13. Januar 2012 steuert das Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» zu nah an die Toskana-Insel Giglio heran. Das Schiff fährt auf einen Felsen, wird aufgeschlitzt und kentert. 32 Menschen sterben.