Kosovo will Unesco-Mitglied werden

Die Regierung Kosovos hat die Mitgliedschaft des Landes bei der Unesco beantragt. Dies, obwohl Kosovo kein UNO-Mitglied ist.

Unesco-Logo, Flaggen der Länder, Podium.

Bildlegende: Gehört Kosovo bald zu den Unesco-Nationen? Zwei Drittel der Mitgliedsstaaten müssten einverstanden sein. Keystone

Vom UNO-Sicherheitsrat forderte Kosovo, die Kandidatur zu unterstützen. Der kosovarische Aussenminister Hashim Thaci sagte, sein Land könne Mitglied der Kultur- und Wissenschaftsorganisation werden, obwohl es noch kein Mitglied der UNO sei.

Damit der neue Staat in die Unesco aufgenommen werden kann, müssen der Unesco-Exekutivrat sowie zwei Drittel der Unesco-Mitglieder zustimmen.

Serbien hat die Pläne Kosovos bereits kritisiert. Kosovo könne nicht Unesco-Mitglied werden, da es gar kein Staat sei. Serbien betrachtet das Gebiet als abtrünnige serbische Provinz.