Mindestens acht Tote bei Grossbrand bei Stuttgart

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Backnang nördlich von Stuttgart sind am Sonntagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen. Sieben der Todesopfer sind Kinder.

Das Inferno überraschte die Bewohner im Schlaf. Laut Polizei ging der erste Alarm gegen am frühen Morgen, gegen 04.30 Uhr ein. Ein Gebäudekomplex mit mehreren Wohnungen stand in Flammen.

Nach ersten Erkenntnissen sind bei dem Brand in Backnang mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Sieben der Opfer sind Kinder. Vier Personen konnten sich auf einen Balkon retten und von der Feuerwehr gerettet werden.

Video «Acht Türken bei einem Brand getötet» abspielen

Acht Türken bei einem Brand getötet

1:54 min, aus Tagesschau vom 10.3.2013

Die Anlage ist eine frühere Lederfabrik und besteht aus mehreren Gebäuden, die miteinander verbunden sind. In dem Wohnhaus waren 13 Personen gemeldet. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass sich dort mehr Menschen aufgehalten hätten, sagte ein Sprecher der Polizei.

Die Brandursache ist unklar. Nach Zeugenaussage könnte ein Ofen Grund sein. Im Erdgeschoss des Gebäudes ist ein Deutsch-Türkischer Kulturverein untergebracht. Es gebe aber keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Anschlag oder Brandstiftung.