Hauseinsturz in Indien Mindestens sieben Tote nach Gebäudekollaps

  • Beim Einsturz eines mehrstöckigen Hauses in Indiens Finanzmetropole Mumbai sind sieben Menschen ums Leben gekommen.
  • Rettungskräfte suchen weiter nach Verschütteten. Im Gebäude befanden sich Wohnungen und eine Geburtsklinik.
  • Nach Angaben des Feuerwehrchefs brach das fünfstöckige Wohnhaus in einem nördlichen Vorort von Mumbai am Vormittag plötzlich komplett in sich zusammen.
  • Hauseinstürze sind in Indien keine Seltenheit. Viele Gebäude werden mit minderwertigen Materialien errichtet, Sicherheitsauflagen werden dabei oft ignoriert. Besonders gefährdet sind diese Gebäude in der Regenzeit zwischen Juni und September.