Zum Inhalt springen

Hauseinsturz in Indien Mindestens sieben Tote nach Gebäudekollaps

  • Beim Einsturz eines mehrstöckigen Hauses in Indiens Finanzmetropole Mumbai sind sieben Menschen ums Leben gekommen.
  • Rettungskräfte suchen weiter nach Verschütteten. Im Gebäude befanden sich Wohnungen und eine Geburtsklinik.
  • Nach Angaben des Feuerwehrchefs brach das fünfstöckige Wohnhaus in einem nördlichen Vorort von Mumbai am Vormittag plötzlich komplett in sich zusammen.
  • Hauseinstürze sind in Indien keine Seltenheit. Viele Gebäude werden mit minderwertigen Materialien errichtet, Sicherheitsauflagen werden dabei oft ignoriert. Besonders gefährdet sind diese Gebäude in der Regenzeit zwischen Juni und September.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.