Zum Inhalt springen

International Musharraf bleibt bis Anfang Mai in Haft

Die Rückkehr des früheren Präsidenten Pervez Musharraf nach Pakistan hat sich für ihn als wenig vorteilhaft erwiesen. Seine Kandidatur bei den Parlamentswahlen im Mai fällt wohl ins Wasser. Die juristische Aufarbeitung von Musharrafs Vergangenheit wiegt zu schwer.

Musharraf in Mitten von Polizeikräften.
Legende: Für Musharraf ist die juristische Aufarbeitung seiner Vergangenheit politisch motiviert. Keystone

Der pakistanische Ex-Präsident Pervez Musharraf muss bis zu seiner nächsten Anhörung wegen mutmasslichen Hochverrats 14 Tage in Arrest bleiben. Das entschied ein Anti-Terror-Gericht in Islamabad. Musharraf wird bis zum nächsten Verhandlungstermin am 4. Mai im staatlichen Gewahrsam festgehalten.
 
Kurz nach der Entscheidung verliess der frühere Staatschef das Gerichtsgebäude und kehrte ins Hauptquartier der Polizei zurück, wo er in einem Gästehaus unter Arrest steht.
 
Im Gericht spielten sich chaotische Szenen ab, als Hunderte Anwälte mit Musharraf-Anhängern aneinandergerieten. Polizisten bildeten Ketten, um die «Nieder mit Musharraf» rufenden Juristen auf Abstand zum Ex-Präsidenten zu halten.
 
Musharraf wird wegen seines Vorgehens gegen die Justiz vor sechs Jahren Überschreitung seiner Befugnisse vorgeworfen. Er hatte damals den Präsidenten des Obersten Gerichts abgesetzt und andere Richter unter Hausarrest gestellt.
 
Musharraf war erst kürzlich aus einem mehrjährigen Exil nach Pakistan zurückgekehrt, um im Mai an der Parlamentswahl teilnehmen zu können. Nachdem sich Musharraf seiner Verhaftung zunächst entziehen konnte, wurde er am Freitag von Polizisten festgenommen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.