Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach Kim-Trump-Gipfel Kim und Trump wollen sich gegenseitig besuchen

Die Hände trumps und Kims vor den Fahnen Nordkoreas und der USA.
Legende: Nordkoreas Staatsmedien feiern den Gipfel als grossen Erfolg. Keystone
  • Nach dem Gipfeltreffen in Singapur wollen sich US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un erneut treffen.
  • Kim hat laut Nordkoreas Nachrichtenagentur eine Einladung von Trump für einen USA-Besuch angenommen.
  • Der nordkoreanische Staatschef soll Trump seinerseits nach Nordkorea eingeladen haben.
  • Trump sagte zuvor, er könne sich vorstellen, Kim zu gegebener Zeit ins Weisse Haus einzuladen. Allerdings wolle er zuerst den bei den ersten direkten Gesprächen eingeschlagenen Weg etwas weitergehen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Kerzenmacher Boris (zombie1969)
    Es ist zweifellos ein Erfolg für D. Trump, aber noch kein Triumph. Die Einigung von Singapur steht auf geduldigem Papier. Die nukleare Abrüstung Nordkoreas muss nachkontrollierbar und unumkehrbar sein. Erst dann beginnt der mühsame Weg zum Erfolg. Peking hat mit der Umsetzung der Sanktionen gegen Nordkorea Kim Jong-un biegsamer gemacht. Internatioales Vorgehen muss entschlossen sein. D. Trumps Rauflust und Unberechenbarkeit mit nuklearen Drohungen haben Kim Jong-un offenbar beeindruckt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Karl Kirchhoff (Charly)
    Ich finde es mutig von Kim, in die Höhle des Löwen zu reisen, sollte es dazu kommen. Ob er auch wieder zurückkehren kann?;))
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Heinz Hugentobler (hevrins)
    Ich denke, die Shows gehen weiter. Überraschungen beidseits sind nicht ausgeschlossen, wenn man an die früheren Episoden - oder auch Shows - denkt. Persönlich traue ich der ganze Sache überhaupt nicht. Zweifel sind angebracht. Wie heisst es so schön … abwarten und Tee trinken.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen