Zum Inhalt springen

Nach Stromausfall Hamburger Flughafen nimmt Betrieb wieder auf

  • Nach einem Stromausfall hat der Hamburger Flughafen um 6:00 Uhr seinen Betrieb wiederaufgenommen.
  • Das teilte das Unternehmen via Twitter mit.
  • Dennoch ist noch immer mit Beeinträchtigungen im Flugverkehr zu rechnen. Auch Flüge aus der Schweiz dürften ausfallen.
Eine Anzeigetafel zeigt die gestrichenen Flüge
Legende: Am Sonntag lief am Flughafen Hamburg nichts mehr. Keystone

Ein Stromausfall hatte am Sonntag den Betrieb am Airport Hamburg lahmgelegt. Mit Hochdruck hatten Experten in der Folge daran gearbeitet, die Ursache für den Kurzschluss in der Hauptstromversorgung herauszufinden und zu beheben.

Ursache bekannt

Der Kurzschluss in der Stromversorgung ist auf einen Materialschaden an einem Kabel zurückzuführen. Das teilte der Flughafen am Montag mit. «Grund für den Stromausfall ist eine schadhafte Isolierung an einem Kupferkabel.» Dieser Schaden habe zu einem heftigen Kurzschluss geführt, der zahlreiche benachbarte Kabel einbezogen habe.

Schlechte Kommunikation

Erste Probleme gab es am frühen Sonntagvormittag. Gegen 10 Uhr standen nach einem Kurzschluss zunächst nur Gepäckbänder still, wenig später wurden dort auch die Schalter und die Geschäfte geschlossen.

Wir haben keine Informationen.
Autor: Betroffene Passagierin

Tausende Passagiere hatten stundenlang teils vor dem Gebäude ausgeharrt, in der Hoffnung, doch noch abfliegen zu können. Vor allem die Kommunikation des Flughafens wurde kritisiert – viele Passagiere wussten lange nicht, wie es weitergeht. «Die lange ist entspannt und wir warten. Wir haben aber keine Informationen», sagte eine betroffene Passagierin der deutschen Boulevardzeitung «Bild».

Von den Flugausfällen dürften nach Angaben des Flughafens mehr als 30'000 Passagiere betroffen gewesen sein. Auch die Swiss musste Flüge streichen. Zunächst gab es allerdings keine Erklärungen dafür, warum der Flughafen so massiv getroffen wurde.

Tausende warten in der Halle des Flughafens Hamburg
Legende: Tausende Passagiere waren vom Stromausfall betroffen. Keystone

Fünftgrösster Flughafen Deutschlands

Der Hamburger Airport ist mit mehr als 17 Millionen Passagieren jährlich nach Angaben des Flughafenbetreibers der fünftgrösste in Deutschland. An normalen Tagen gebe es üblicherweise rund 200 Starts sowie 200 Landungen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.