Zum Inhalt springen

Sicherheit auf Strassen Grossbritannien will ab 2021 selbstfahrende Autos zulassen

Selbstfahrendes Auto
Legende: Grossbritannien will zukunftsträchtige Technologien fördern. Keystone
  • Grossbritannien will ab 2021 selbstfahrende Autos auf die Strasse schicken.
  • Finanzminister Philip Hammond will die neuen Vorgaben zum autonomen Fahren am Mittwoch in seiner Rede zum Staatshaushalt vorstellen.
  • Die Regierung will demnach auch Elektro-Autos fördern und 400 Millionen Pfund (522 Millionen Franken) in den Bau von Ladestationen investieren.

Auch der Kauf von E-Autos soll bezuschusst werden. Zudem will Hammond 75 Millionen Pfund für Unternehmen bereitstellen, die an künstlicher Intelligenz arbeiten.

Mit 160 Millionen Pfund soll das ultraschnelle Mobilfunknetz 5G gefördert werden, das auch als Schlüsseltechnologie für automatisiertes Fahren gilt.

Legende: Video Selbstfahrende Autos bald auch in der Schweiz? abspielen. Laufzeit 1:07 Minuten.
Aus SRF News vom 01.11.2017.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.