Zum Inhalt springen
Inhalt

Sicherheitsalarm über London Britische Kampfjets fangen Ryanair-Maschine ab

Ryanair-Maschine umgeleitet

  • Ein Passagierflugzeug der Billigfluglinie Ryanair ist wegen eines mutmasslichen Scherz-Alarms auf dem Weg nach London umgeleitet worden.
  • Die Maschine war vom litauischen Kaunas unterwegs zum Londoner Flughafen Luton.
  • Stattdessen landete das Flugzeug bereits im weiter östlich gelegenen Flughafen London-Stansted, wie die Polizei in der Grafschaft Essex per Twitter mitteilte.
  • Militärjets begleiteten das Flugzeug.

Der Flug sei gemäss Sicherheitsvorschriften umgeleitet worden, nachdem litauische Behörden einen «vermutlich falschen Sicherheitsalarm» erhalten hätten, sagte ein Ryanair-Sprecher. «Das Flugzeug ist normal in Stansted gelandet und die Passagiere werden per Bus nach Luton gebracht.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.