Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

International Sotschi: US-Marine will Putin helfen

Das Pentagon hat der russischen Regierung «volle Unterstützung» bei den Sicherheitsvorkehrungen für die Olympischen Winterspiele in Sotschi angeboten.

Ein US-Kriegsschiff vor Odessa in der Ukraine im Schwarzen Meer.
Legende: Die US-Schiffe im Schwarzen Meer sind auf den Ernstfall vorbereitet. Keystone

Drohungen im Vorfeld der Olympischen Spiele in Sotschi haben die USA Gastgeber Russland Hilfe beim Thema Sicherheit angeboten.

Washington habe der Regierung in Moskau «volle Unterstützung» zugesagt, heisst es in einer Erklärung des US-Verteidigungsministeriums. Luft- und Marineeinheiten stünden bereit, wenn es Bedarf gebe, darunter auch zwei Schiffe im Schwarzen Meer.

Am Montag war in einem Dschihadistenforum ein Video abrufbar, in dem die mutmasslichen Attentäter von Wolgograd mit Anschlägen auf die Spiele drohen. Bei zwei Selbstmordattentaten in Wolgograd rund 700 Kilometer nordöstlich von Sotschi waren Ende Dezember insgesamt 34 Menschen getötet worden.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.