Zum Inhalt springen

Demonstration in Tel Aviv Tausende Israelis protestieren für Frieden

Demo in Tel Aviv
Legende: Nach Schätzungen der Zeitung «Haaretz» nahmen rund 15'000 Menschen an der Demo teil. Keystone
  • Tausende Israelis haben am Samstagabend in Tel Aviv für eine friedliche Lösung im Konflikt mit den Palästinensern demonstriert.
  • Nach Schätzungen der israelischen Zeitung «Haaretz» nahmen rund 15'000 Menschen an der Kundgebung teil.
  • Oppositions-Führer Izchak Herzog warf in einer Ansprache Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vor, Gelegenheiten für einen Frieden mit den Palästinensern verpasst zu haben.
  • Palästinenserpräsident Mahmud Abbas liess eine Mitteilung an der Kundgebung verlesen. Darin forderte er Israel auf, einen Staat Palästina anzuerkennen und die Besatzung zu beenden.

41 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hanspeter Müller (HPMüller)
    Man kann die Gebietsansprüche der Israeli und der Palestinenser in Biblische Zeiten und wieder zurück begründen.In einem Gebiet wo verschiedenste Völker und Religionen zusammen leben hat jede Gruppierung mal etwas besessen und dann wieder verloren.Es hilft deshalb realpolitisch nichts sich darauf zu berufen.Gott wird wegen lautem Jammern nicht vom Himmel herab kommen und Frieden schaffen. Frieden wird es erst geben wenn alle Seiten einsehen, dass sie nicht das einzige auserwählte Volk sind.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jens Mueller (Jens Mueller)
    Ein Israeli sagte mal - Wenn wir über Politik mit Arabern sprechen, sagen sie: "Mein Grossvater lebte in Tel Aviv und jetzt ist es im Besitz von Juden "Ich antworte:" Meine Eltern kamen aus dem Iran und Tunesien aber keiner wird uns unser Eigentum zurückgeben. Wir haben diesen kleinen Sandkasten dass wir Israel nennen. Wir geben unser Herz und Leben um es zu einem stolzen Land zu machen. Jeder dient der israelischen Verteidigungskräfte damit Israel überleben kann. Du hast die Hälfte des Globus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fabienne Soguel (Triggerin)
    Es ist immer wieder eindrücklich wie zwischen Volk und Regierung/Politik ein Graben klafft.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen