Zum Inhalt springen

International Venezuela: Stromausfall legt Caracas lahm

Ein grossflächiger Stromausfall hat am Dienstag in Venezuelas Hauptstadt Caracas für ein Verkehrschaos gesorgt. Venezuelas Präsident macht Saboteure für die Störung verantwortlich.

Autokolonne in der Hauptstadt Caracas.
Legende: Nichts geht mehr: Der Verkehr kam in Caracas zum Erliegen. Keystone

In grossen Teilen Venezuelas ist der Strom ausgefallen. Laut dem Energieministerium ist der Ausfall mehrerer Übertragungsleitungen der Grund dafür. Fast die Hälfte des südamerikanischen Landes sei betroffen.

In der Hauptstadt Caracas und weiteren Städten gab es ein Verkehrschaos, weil die Verkehrsampeln nicht mehr funktionierten. Ausserdem mussten Menschen in Caracas aus der U-Bahn befreit werden.

Die Ölindustrie, der wichtigste Wirtschaftszweig Venezuelas, sei jedoch nicht betroffen, sagte Präsident Nicolas Maduro. Er wittert eine Verschwörung seiner politischen Gegner. Die Opposition hingegen wirft der Regierung Unfähigkeit vor.

In Venezuela kommt es seit mehreren Jahren immer wieder zu Stromausfällen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Vogt, Zürich
    Hauptschuldiger ist gemäss Maduro auch schon gefunden. Die "extreme Rechte" der Opposition hat einen Sabotageakt durchgeführt. Bereits Chávez leugnete jedwelche Verantworung am langsamen Zerfall der Infrastruktur aber die zunehmenden Stromausfälle welche bereits an der Tagesordnung stehen sprechen eine andere Sprache.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen