Zum Inhalt springen

Jahresrückblick 2013 Mai – «Das macht keinen Spass»

Im Mai machen die Krawalle von Bern Schlagzeilen. Sowohl beim Cupfinal als auch bei der Veranstaltung «Tanz dich frei» kommt es zu Ausschreitungen.

Legende: Audio Worte des Monats Mai abspielen.
3:46 min, aus Rendez-vous vom 31.05.2013.

Vor dem Cupfinal kommt es in der Berner Innenstadt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Basel- und GC-Fans. Die Polizei setzt Gummischrot und Tränengas ein. Zehn Personen, darunter zwei Polizisten, werden verletzt.

Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät ist sauer: «Es ist mehr als ärgerlich, dass man ein friedliches Sportfest unter solchen Voraussetzungen durchführen muss. Das macht keinen Spass.»

100 Randalierer angezeigt

Eine Woche später wird alles noch viel schlimmer: Am 25. Mai randalieren Chaoten in der Berner Innenstadt an der Partydemonstration «Tanz dich frei». Zwei Monate später werden die Kosten der wilden Nacht bekannt: Über zwei Millionen Franken. 100 Randalierer werden angezeigt.