Zum Inhalt springen

Panorama 6-Jähriger in den USA nach Verfolgungsjagd erschossen

In den USA sollen zwei Polizisten auf ein stehendes Auto geschossen haben. Ein 6-Jähriger Junge wurde dabei getötet. Die Polizisten wurden verhaftet.

In den USA sind zwei Polizisten verhaftet worden, die nach einer Auto-Verfolgungsjagd einen sechs Jahre alten Jungen erschossen haben sollen. Ihnen werde Mord und versuchter Mord vorgeworfen, teilte Michael Edmonson von der Polizei im US-Staat Louisiana am Freitag mit.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in Marksville bei Alexandria. Die beiden Polizisten sollen nach einer Verfolgungsjagd in ein stehendes Auto gefeuert und den Jungen auf dem Beifahrersitz mehrfach getroffen haben. Auch der Vater, der hinter dem Steuer sass, wurde getroffen und lebensgefährlich verletzt.

«Verstörende» Aufnahmen

Die Kameraaufnahmen von dem Vorfall seien «die verstörendste Sache, die ich je gesehen habe», sagte Polizist Michael Edmonson. «Der Junge hat es nicht verdient, so zu sterben.»

In den USA sorgen immer wieder brutale Polizeiübergriffe für Erschütterung. Die Justiz muss sich gegen den Vorwurf erwehren, dass besonders häufig Schwarze darunter zu leiden haben. Die jüngsten Opfer waren indes weiss.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger (robo)
    Schon wieder eine völlig EINSEITIGE Berichterstattung zu einem tragischen Polizeieinsatz: Warum wurde das Auto verfolgt? Wer war oder was tat der Automobilist, dass die Polizei auf das Auto schoss? War der Fahrer (Vater) ein Schwerverbrecher? Fragen, die bei solchen Polizei-Einsätzen IMMER tabu bleiben! Hoffentlich werden wir nach der vollständigen Klärung dieses Vorfalls auch so schnell (aber NICHT einseitig!) informiert!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Walter Wieser (Walt)
      Leider wird auch in diesem tragischen Fall keine Berichterstattung nach Abschluss der Untersuchung erfolgen. Ob es diesmal auch zutrifft weiss ich nicht, aber sehr oft sieht die Sache nach ein paar Monaten und Aufdeckung der Fakten ganz anders aus als anfaenglich brichtet. Die zwei Afro -amerikanischen Polizisten sind jedenfalls verhaftet und unter Mordanklage gestellt worden. Aber wie gesagt, vieles kann sich noch aendern.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen