Zum Inhalt springen

75 Jahre Franz Hohler Geburtstag eines Multitalents

Schriftsteller, Kabarettist, Liedermacher – Franz Hohler kann vieles und davon alles gut. Heute wird er 75 Jahre alt.

Um Franz Hohlers Werk kommt man in der Schweiz nicht herum. Bis in die Neunziger Jahre brachte er als Teil des Kabarett-Duos Franz und René die Kinder dieser Nation zum Lachen. Bis heute erfreut sich das Publikum am Berner Gedicht «Ds Totemügerli» aus dem Jahre 1967 und die Abenteuer von «Tschipo» entführen noch manches Schulkind in die Steinzeit, die Antarktis oder auf eine exotische Insel.

Der absurde Realist

Franz Hohler ist der Geschichtenerzähler einer Generation. Mit viel Phantasie lässt er sein Publikum aus der Realität ausbrechen und in einer Zwischenwelt verweilen, der ein eigener, absurder Humor innewohnt. Den realen Absurditäten hingegen begegnet Franz Hohler stets mit dem nötigen Stirnrunzeln. Als Gesellschaftskritiker plädiert er für einen humanen Umgang.

Und sollte das Schaffen des «literarischen Allgemeinpraktikers» seine Wirkung doch einmal verfehlen, sieht man den Tausendsassa auch schon einmal polemisch vor dem Bundeshaus in Bern.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.