Amazon präsentiert das «Fire Phone»

Der weltgrösste Online-Händler steigt ins Smartphone-Geschäft ein. Im harten Wettbewerb mit etablierten Rivalen wie Apple und Samsung soll Amazons neues Handy mit neuen Funktionen punkten.

Das neue Smartphone von Amazon.

Bildlegende: Mit seinem neuen Smartphone will Amazon den Handy-Markt erobern. Reuters

Der weltgrösste Online-Händler Amazon wagt den Schritt ins umkämpfte Smartphone-Geschäft: Konzernchef Jeff Bezos präsentierte das Computer-Telefon mit dem Namen «Fire Phone». Es hat einen 4,7 Zoll grossen Bildschirm und eine 13-Megapixel-Kamera. Das Gerät kommt Ende Juli zunächst nur in den USA auf den Markt.

Dreidimensionale Optik

Im harten Wettbewerb mit etablierten Rivalen wie Apple und Samsung will Amazon mit neuen Funktionen punkten. So verfolgt etwa ein System aus vier Kameras rund um den Bildschirm permanent die Kopf-Position des Nutzers und passt die Darstellung auf dem Display entsprechend an.

Das soll eine nahezu dreidimensionale Optik ermöglichen. Infrarot-Sensoren folgen den Bewegungen auch in der Dunkelheit. An der Funktion sei vier Jahre gearbeitet worden, sagte Amazon-Chef Bezos.

Hart umkämpfter Smartphone-Markt

Amazon wagt sich mit seinem Smartphone in einen heftig umkämpften Markt. Samsung ist der grösste Anbieter mit rund einem Drittel der weltweit verkauften Geräte, Apples iPhone liegt bei etwa 15 Prozent. Damit wird nahezu die Hälfte des Marktes bereits von den beiden grössten Anbietern besetzt, um den Rest ringt eine Vielzahl von Herstellern.

Bei den Betriebssystemen ist die Lage noch klarer: Die Google-Plattform Android deckt bis zu 80 Prozent des Marktes ab.