«Auf der Bühne ein Übermensch»

Ungewöhnlich: Udo Jürgens konnte Zuhörer wie Kritiker gleichermassen in seinen Bann ziehen. Worin lag sein Geheimnis?

Udo Jürgens: sein Leben in Bildern

«Er war einer der ganz Grossen, weil er etwas mehr konnte, als die normalen Schlagersänger», fasst Jack Stark den Künstler Udo Jürgens und seine Faszination in einem Satz zusammen. Auch der PR-Manager des Künstlers wurde von dessen Ableben am heutigen Nachmittag überrascht.

Privat sei Udo Jürgens ein ganz normaler Mensch gewesen – hingegen auf der Bühne ein Übermensch. «Denn wenn man auf einer Bühne steht und unten sind 10‘000 Zuschauer, dann musst du das Gefühl haben: «Ich bin der Grösste!» – und das habe Udo Jürgens wie kein Zweiter gekonnt.

Video «Udo Jürgens war speziell und einzigartig» abspielen

Udo Jürgens war speziell und einzigartig

0:47 min, vom 21.12.2014

«Er war speziell und einzigartig»

«Wir verlieren den grössten Star des gehobenen deutschen Schlagers», sagt Thomas Wild von der SRF Musikwelle der Tagesschau. Udo Jürgens hab es geschafft, Songs zu schreiben, die den Leuten ins Blut gehen und dabei kommerziell genug waren, um sich auch gut zu verkaufen.

Von den Seinen der Branche habe der Verstorben nicht viel gehalten. «Deshalb wollte er auch nicht mit den Schlagersängern und deren Heile-Welt-Texten verglichen werden. Denn er war einer der Wenigen, der auch kritische Texte in seinen Liedern verfasste – und das machte ihn speziell und einzigartig», so Thomas Wild.