Zum Inhalt springen
Inhalt

Autounfall Komiker René Rindlisbacher verursacht Frontalkollison

  • Am Montagabend, 26. März, ist es in der Baselbieter Gemeinde Niederdorf zu einer Frontalkollision zweier Fahrzeuge gekommen.
  • Der mutmasslich unfallverursachende Komiker René Rindlisbacher wurde verletzt und musste hospitalisiert werden.
  • Gegenüber «Glanz & Gloria» bestätigt Roland Walter, Mediensprecher der Polizei Basel-Landschaft, dass die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft zur Klärung des Unfallhergangs ein Verfahren eröffnet hat.
René Rindlisbacher posiert auf einem Boot in in kurzen Hosen und T-Shirt.
Legende: René Rindlisbacher Keystone

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaf kam Rindlisbacher aus noch ungeklärten Gründen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges wurden beim Unfall verletzt und mussten mit der REGA in ein Spital geflogen werden.

Auch Rindlisbacher wurde verletzt und musste hospitalisiert werden. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest ergab ausserdem einen Wert von 0,9 Promille Alkohol im Blut. An den involvierten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.