Zum Inhalt springen

Header

Video
«Nomadland» gewinnt die meisten Preise (unkommentiert)
Aus News-Clip vom 12.04.2021.
abspielen
Inhalt

Britischer Filmpreis 2021 «Nomadland» gewinnt vier Trophäen

Der für sechs Oscars nominierte Film «Nomadland» der Regisseurin Chloé Zhao erhält den Bafta als bester Film und für die beste Regie. Das Drama über eine moderne Nomadin, gespielt von Frances McDormand, bekam ausserdem einen Preis für die beste Kameraarbeit. McDormand wurde als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.

Bei den Männern freute sich Sir Anthony Hopkins über den Preis als bester Hauptdarsteller. Der 83-Jährige spielt in «The Father» einen demenzkranken Mann.

Aussergewöhnliche Zeremonie

Die grosse Bafta-Show wie in den Vorjahren blieb 2021 aus. Wegen der Coronavirus-Pandemie waren bei der Preisverleihung, die kurz vor der TV-Ausstrahlung in der Royal Albert Hall in London aufgezeichnet wurde, keine Zuschauer anwesend.

Prinz William, der seit 2010 Präsident der British Academy of Film and Television Arts ist, hielt ausnahmsweise keine Rede. Nach dem Tod seines Grossvaters Prinz Philip, der während der Zeremonie mehrfach gewürdigt wurde, werden Mitglieder der Königsfamilie bis zur Beerdigung keine offiziellen Aufgaben wahrnehmen. Prinz Philip war von 1959 bis 1965 selbst Bafta-Präsident.

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Baftas

Bester Film«Nomadland»
Bester britischer Film«Promising Young Woman»
Beste RegieChloé Zhao – «Nomadland»
Bester HauptdarstellerAnthony Hopkins – «The Father»
Beste HauptdarstellerinFrances McDormand – «Nomadland»
Bester NebendarstellerDaniel Kaluuya – «Judas and the Black Messiah»
Beste NebendarstellerinYuh-Jung Youn – «Minari»
Bester Animationsfilm«Soul»

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen