Cathay Pacific zur sichersten Fluggesellschaft ernannt

Die fünf sichersten Airlines weltweit kommen laut Flugunfall-Experten aus dem asiatisch-arabischen Raum. Auch 2016 führt die Cathay Pacific die Liste des Hamburger Flugunfallbüros JACDEC an.

Auch wenn es mehrere Ranglisten zur Sicherheit von Fluggesellschaften gibt, unbestritten ist: Fliegen bleibt die sicherste Art zu reisen.

Blick vom Boden aus zwischen Flügel und Triebwerk auf den Schriftzug "Cathay Pacific" an einem Aribus

Bildlegende: Cathay Pacific aus Hongkong belegt im JACDEC-Ranking der letzten Jahre stets Spitzenränge. Keystone

Eine vielbeachtete Sicherheitsliste stellt das Hamburger Flugunfallbüro «Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre» (JACDEC) zusammen. Die Hamburger Unfalluntersucher setzen für ihre Rangliste unter anderem die Verkehrsleistung einer Fluggesellschaft ins Verhältnis zur Anzahl Zwischenfälle und Totalverlust in den letzten 30 Jahren. Bei JACDEC geht es somit um einen langfristigen Blick auf die Sicherheit.

In dessen jüngstem Ranking 2016 steht erneut Cathay Pacific aus Hongkong an erster Stelle. Als sicherste europäische Airline kommt die KLM erst an sechster Stelle. JACDEC weist allerdings darauf hin, dass die Unterschiede zwischen den Fluggesellschaften meist gering sind.

Generell wichtig für sicheres Fliegen sind gut ausgebildete Besatzungen, sorgfältig gewartete Maschinen sowie eine seriöse Aufsichtsbehörde.

Die sichersten Fluggesellschaften

Quelle: Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre (JACDEC)
Rang 2016 (Daten von 2015)
Airline (Land)Rang 2015
1
Cathay Pacific (Hongkong)
1
2Emirates (Dubai)
2
3Eva Air (Taiwan)
3
4Qatar Airways (Katar)
21
5Hainan Airlines (China)
8
6KLM (Niederlande)
5
7Air New Zealand (Neuseeland)
6
8Etihad Airways (VAE)
10
9Japan Airlines (Japan)
44
10TAP (Portugal)
13
11Jetblue Airways (USA)
9
12Lufthansa (Deutschland)
12
13Qantas (Australien)
7
14Virgin Atlantic Airways (Grossbritannien)
16
15All Nippon Airways (Japan)
11
31Swiss31