Zum Inhalt springen

Des Geldes wegen? Daniel Craig bestätigt seine Rückkehr als James Bond

Vor zwei Jahren noch wollte Craig nichts mehr mit 007 zu tun haben. Nun wird der Brite erneut den Geheimagenten spielen.

Lang wurde spekuliert, jetzt hat es der Schauspieler selbst bestätigt: Daniel Craig (49) wird erneut James Bond darstellen. Auf eine entsprechende Frage des Moderators Stephen Colbert (53) in dessen «The Late Show» antwortete der Brite am Dienstagabend kurz und klar mit: «Ja.»

Gage von 100 Millionen Schweizer Franken

Ende Juli hatten Medien berichtet, dass Craig nach den Filmen «Casino Royale», «Ein Quantum Trost», «Skyfall» und «Spectre» auch im 25. Bond-Abenteuer die Hauptrolle übernehmen soll. Offiziell bestätigt wurde das nicht. Angeblich solle dem Schauspieler eine Gage von umgerechnet über 100 Millionen Schweizer Franken angeboten worden sein.

Neuer Bond Film kommt 2019

Unmittelbar nach «Spectre» sagte Craig 2015 in einem Interview, er würde sich lieber die Pulsadern aufschneiden als jetzt noch einen weiteren Bond-Film zu drehen. Später führte der Schauspieler den Satz auf seine Erschöpfung nach den Dreharbeiten zurück. Der nächste Film mit dem britischen Agenten kommt am 8. November 2019 in die US-Kinos.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.