Zum Inhalt springen

Panorama «Das wird ein Internet-Hit!»

Eine Performance mit dem US-Präsidenten – das muss zu den grossen Erlebnissen eines Künstlers gehören. Ein Rapper erhielt jetzt die seltene Ehre.

Legende: Video Obama als Rap-Gehilfe (englisch) abspielen. Laufzeit 1:42 Minuten.
Vom 16.03.2016.

Lin-Manuel Miranda ist ein Multitalent. Der 36-jährige New Yorker wirkt als Komponist, Texter, Schauspieler und Rapper. Für seine Broadway-Musicals erhielt er bereits mehrere Tony-Awards und Grammys.

Doch was ihm der US-Präsident jetzt ermöglichte, stellt seine Trophäen wohl in den Schatten. Barack Obama empfing den Künstler im Weissen Haus. Damit nicht genug: Er unterstützte ihn beim Rappen. Aus Begriffen, welche Obama mittels Schildern vorgab, reimte Lin-Manuel Miranda spontan einen Song.

Obama wog seinen Körper im gewohnt lockeren Takt mit – um am Schluss festzustellen: «Das wird ein Internet-Hit.» Na dann, schauen wir mal.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.