Zum Inhalt springen
Inhalt

Panorama Der Ätna speit wieder Feuer

Der höchste Vulkan Europas ist erneut ausgebrochen. Am neuen Südostkrater des verschneiten Ätna auf Sizilien haben sich seit Samstag immer wieder kleinere Eruptionen ereignet.

Der Ätna ist mit 3350 Metern der höchste noch aktive Vulkan Europas. Leichtere Eruptionen mit weithin sichtbaren Aschefontänen kommen immer wieder vor. Die jüngsten Ausbrüche, die am Montag in ihrer Intensität etwas nachliessen, boten Beobachtern in Kombination mit dem verschneiten Berg jedoch besonders spektakuläre Bilder.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.