Zum Inhalt springen

Die Störung ist behoben Der Lötschberg-Basistunnel ist wieder in Betrieb

Zug auf der Bergstrecke.
Legende: Die Züge fuhren zeitweise über die Bergstrecke statt untendurch. Keystone/Archiv
  • Der Lötschberg-Basistunnel ist mittlerweile wieder durchgängig befahrbar.
  • Er war zwischen 01 und 10 Uhr gesperrt.
  • Grund war eine Stellwerkstörung im Tunnel, wie ein BLS-Sprecher mitteilte.

Die Intercity-Züge aus Bern wendeten deshalb in Spiez. Wer ins Wallis reisen wollte, muss über die alte Bergstrecke fahren – entweder in einem «Lötschberger»-RegioExpress der BLS oder in einem Shuttle-Zug. Die Reisezeit verlängerte sich laut der SBB um 30 bis 60 Minuten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.