Zum Inhalt springen

Hitzewelle in der Schweiz Die Schweiz hat eine neue Tropennacht hinter sich

  • Die Schweiz hat eine weitere Tropennacht hinter sich: Das Thermometer sank in der Nacht auf Samstag zwischen 20 Uhr und 8 Uhr Vormittags vielerorts nicht unter 20 Grad.
  • Die Tropennacht war besonders in den Städten zu spüren.
  • Die höchste Temperatur wurde mit 22,4 Grad in Mühleberg-Stockenen BE gemessen – auch in Vevey VD war es knapp über 22 Grad warm.
  • Im Verlaufe des Tages werden Höchsttemperaturen von bis zu 32 Grad erwartet – im Süden bis zu 34 Grad.
  • Eine weitere Tropennacht in der Nacht auf Sonntag an einigen Orten der Schweiz ist somit wahrscheinlich.

4 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Beat Gurzeler (B.Gurzeler)
    Meine Luftventilatoren laufen auf Hochtouren und in der Wohnung bleiben. Ach ist das schön !
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Alfred Reist (Fredi)
      Und was ist mit der Energiewende??? Stromsparen!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Thomas Käppeli (thkaepp)
      Naja Alfred Reist, ich habe die Ironie (eher schon schwarzer Humor) in Ihrer Aussage durchschaut ;-) Im Vergleich zu einer Klimaanlage, ist der Energiebedarf eines Ventilator noch moderat. Würde man weltweit auf diese (oft unnötigen) Energieschleudern verzichten, bräuchten wir einige Hundert Grosskraftwerke im GW-Bereich weniger. In unserem „Heimetli“ steigt die Temperatur mittags aktuell oft auf 30°C, da gönnen wir uns auch 2 Horizontalventilatoren. Alles andere wäre Selbstgeisselung :-(
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von W. Pip (W. Pip)
      Mein Tipp: nehmen Sie Bodenventilatoren. Damit bewegen Sie die Luft im ganzen Raum. Zusammen mit einem intelligenten Lüftungs- und Verdunkelungsmanagement (Zeiten und Gebäudeseiten für Lüftung ausprobieren!) bringt das tatsächlich einen guten Komfort und es braucht keine Klimaanlage.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen