«Dolce Vita» auf der berühmten Spanischen Treppe

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rom ist derzeit nur schlecht zu bewundern: Die berühmte Scalinata di Trinità dei Monti wird renoviert. Als Entschädigung für die eingeschränkte Augenweide dürfen die Touristen nun mit Film-Grössen wie Gina Lollobrigida und Sophia Loren vorlieb nehmen.

Kunstinstallation in Rom

Um enttäuschte Touristen für die derzeitige Renovation der Spanischen Treppe in Rom zu entschädigen, ist eine Kunstinstallation auf den Absperrungen zu bewundern: nostalgische Fotos aus der Zeit des «Dolce Vita».

Der Künstler Fabien Iliou hat sie im Auftrag des Schmuckunternehmens Bulgari, das die Restaurierung finanziert, auf Glasplatten angebracht. Darauf sind lebensgross Schauspielerinnen wie Elizabeth Taylor, Anita Ekberg, Gina Lollobrigida, Sophia Loren und Claudia Cardinale zu sehen. Die Bilder wurden so angebracht, dass es scheint, die Stars würden die Treppe hinaufgehen oder auf einer der Stufen sitzen.

Die im 18. Jahrhundert erbaute Treppe von der «Piazza di Spagna» zur Kirche «Trinità dei Monti» hinauf gilt als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Roms. Besucher können durch die Glasabsperrungen aber dennoch einen Blick auf die Treppe werfen.