Drogen-Abschussrampe an mexikanischer Grenze sichergestellt

Ein Fahrzeug mit einer Abschussrampe für Drogenpakete hat die mexikanische Polizei an der Grenze zu den USA sichergestellt. Die Region hat seit Jahren mit Drogenschmuggel zu kämpfen. Immer wieder suchen Kriminelle neue Wege, um das Rauschgift in die USA zu bringen.

Der Pickup mit dem drei Meter langen Abschussrohr wurde in der Stadt Agua Prieta im Bundesstaat Sonora nahe der US-Stadt Douglas (Arizona) entdeckt. Das teilte die örtliche Polizei mit.

An der Grenze zwischen beiden Staaten probieren kriminelle Banden seit Jahren alles mögliche aus, um die Drogen in die Vereinigten Staaten zu bekommen – von Tunneln über Drohnen bis hin zum Transport von Drogen in Plastikgurken oder versteckt in Obstlieferungen.

Polizei-Tweet mit Bild