Zum Inhalt springen

Panorama Ein Engländer erklärt die Schweiz in 80 Karten

«Die Schweiz ist nicht so langweilig, wie man im Ausland denkt», sagt Diccon Bewes. Der Engländer lebt seit 10 Jahren in Bern und hat bereits zwei Bücher über die Schweiz veröffentlicht. Sein drittes Werk besteht aus 80 Karten – «10vor10» zeigt sieben sehr unterschiedliche Beispiele.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.