Zum Inhalt springen
Inhalt

Fans sind zuversichtlich Ab in die Barrage für die Schweizer

Nach dem 0:2 gegen Portugal müssen die Schweizer Fussballer in die Barrage. Die Schweiz beendet die WM-Qualifikation mit 27 Punkten aus 10 Spielen auf Rang 2 hinter dem punktgleichen Portugal.

Ein Tag nach dem verpassten Gruppensieg geben sich die Fans auf Twitter zuversichtlich. Immerhin gibt es nun zwei Spiele mehr. Und auch das Nationalteam selbst findet: weitermachen!

Ungerecht! Dass die Schweiz trotz guter Leistung überhaupt in die Barrage muss, ist für einige unverständlich:

Eine Anspielung in das neue Star-Wars-Tierchen «Porg»:

Wir können noch hoffen: Die Schweizer sind zumindest noch nicht definitiv ausgeschieden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Kaiser (Klarsicht)
    Einfach mal nicht taktieren - rein und aufs Gegner Tor los stürmen als würde man um sein Leben rennen-dann fallen die Tore - nicht immer diese Zurückspielerei die zu oft wie gesehen in die Hose geht. Weiter Ausschuss und los auf den Ball ! Herrgott etwas mehr Mut -Messi zeigte wies geht -alleine 3 Tore gegen alle Widerstände ! Es war ja nicht auszuhalten wie Umständlich mit diesem Bölle gegen die nicht so starken Port. herumgehopst wurde ! Der einzige gute Schuss wurde noch vom CH-M abgewehrt !
    Ablehnen den Kommentar ablehnen