Fest-Video: So farbig könnte Nordkorea sein

Nordkorea feiert seinen «Ewigen Präsidenten», Kim Il Sung. Der Grossvater von Kim Jong Un war beim Volk äusserst beliebt. Deshalb wird er zum 103. Geburtstag geehrt. Für den Verstorbenen gibt es ein farbenfrohes Fest. Und für den Rest der Welt einige der raren Videoaufnahmen aus Nordkorea.

Video «Feierlichkeiten zum 103. Geburtstag von Kim Jong-sung» abspielen

Feierlichkeiten zum 103. Geburtstag von Kim Jong-sung

1:00 min, vom 14.4.2015

Riesige Blumenarrangements, ausladende Kleider, heroische Fotos: Nordkorea ehrt den «Grossen Führer Genosse Kim Il Sung». Er ist der Begründer von dem, was auch als erste kommunistische Dynastie Nordkoreas gilt. Sein Sohn Kim Jong Il beerbte ihn als obersten Machthaber.

Enkel Kim Jong Un gibt sich auffällig viel Mühe, dem Grossvater zu gleichen. Gesichtsausdruck, Kleidung, Haarschnitt: Die Beliebtheit des «Ewigen Führers» beim Volk, soll möglichst auf den Enkel abfärben.

Nordkorea ist ein hermetisch abgeriegeltes Land. Die Diktatur lässt nur eine begrenzte Zahl Touristen zu. Wer das Land bereist, wird ständig begleitet und überwacht. Entsprechend rar sind Aufnahmen aus Nordkorea.

Nordkorea sorgt unter anderem mit Raketentests, Verstössen gegen die Menschenrechte oder als mutmasslicher Financier von Terrororganisationen immer wieder für Schlagzeilen.