Futterneid gefährdet Fischer

Futterneid von Tieren kann für Menschen gefährlich werden. Einem Fischer auf Hawaii verschafft dies eine Schrecksekunde: Gerade als er seinen Fang aus dem Wasser zieht, will sich ein Hai den Fisch an der Leine schnappen.

Video «Hai macht Fischer den Fang streitig» abspielen

Hai macht Fischer den Fang streitig

0:30 min, vom 11.4.2013

Isaac Brumaghin paddelt mit seinem Kajak an der Küste vor Hawaii entlang. Er filmt sich, wie er seine Rute auswirft. Als er seinen Fang aus dem Meer ziehen will passiert es: Ein Hai schnappt nach dem Fisch an der Leine. Der Jäger verfehlt seine Beute und das Kajak nur um Haaresbreite.

Brumaghin scheint die Sache erst mit einer grossen Portion Coolness zu nehmen. Erst einige Sekunden später realisiert er, in welcher Gefahr er sich eben befand – und quittiert das Erlebnis mit einem Fluch. Den Angriff nimmt der Fischer dem Hai trotzdem nicht übel: «Der Hai ist Teil der See, und er will Fische fressen. Damit müssen wir einfach leben, wenn wir in sein Revier eindringen.»

Abgesehen von einem gehörigen Schreck blieb Brumaghin übrigens unversehrt. Nach dem Zwischenfall mit dem Hai konnte er unbehelligt ans Land paddeln.