Todesursache bekannt George Michael starb eines natürlichen Todes

Rund zwei Monate nach George Michaels Ableben steht nun fest, warum der Pop-Star gestorben ist.

George Michael

Bildlegende: George Michael starb am 25. Dezember 2016. Reuters

  • Er starb an einer Herzerkrankung und einer Fettleber. Das teilte ein Gerichtsmediziner am Dienstag in Oxfordshire mit.
  • Die Polizei hatte seinen Tod zwar nicht als verdächtig eingestuft. Eine Obduktion war aber angeordnet worden, um die Todesursache zu klären. Der Sänger hatte immer wieder Probleme mit Drogen gehabt.
  • Der Sänger («Last Christmas») war zu Weihnachten 2016 mit 53 Jahren leblos in seinem Anwesen in Goring-on-Thames in Oxfordshire, etwa 90 Kilometer von London entfernt, entdeckt worden.
  • George Michael war neben Michael Jackson und Madonna einer der erfolgreichsten Musiker der 1990er-Jahre. Zu seinen grössten Hits zählen Lieder wie «Freedom», «Faith» oder «Jesus To A Child».
Video «George Michael – Tod eines Pop-Idols» abspielen

George Michael – Tod eines Pop-Idols

3:01 min, aus Tagesschau vom 26.12.2016