Zum Inhalt springen

Header

Video
Beste Regie: Sam Mendes
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 06.01.2020.
abspielen
Inhalt

Golden-Globe-Awards Klima-Appell beim Aufgalopp der Filmwelt

  • Als bester Regisseur erhielt der britische Filmemacher Sam Mendes einen Golden Globe für seinen Kriegsfilm «1917».
  • Der 72-jährige Elton John wurde für den besten Filmsong prämiert.
  • Einen eindringlichen Appell zur globalen Klimapolitik baute der Schauspieler Russell Crowe, der bei seiner Familie in Australien geblieben war, in seine Dankesrede ein.

Der britische Regisseur Sam Mendes hat für den Kriegsfilm «1917» den Golden Globe als bester Regisseur gewonnen. Mit Mendes waren bei der 77. Golden-Globes-Gala in der Nacht auch Martin Scorsese («The Irishman») und Todd Phillips («Joker») im Rennen.

Mendes hat bereits eine Globe-Trophäe, mit der er im Jahr 2000 für «American Beauty» zum besten Regisseur gekürt worden war.

Zellweger und Phoenix mit Golden Globe geehrt

Die amerikanische Schauspielerin Renée Zellweger (50) holte den Golden Globe als beste Schauspielerin in dem Filmdrama «Judy» über die Schauspiel-Ikone und Sängerin Judy Garland.

In der Männerriege gewann der amerikanische Schauspieler Joaquin Phoenix (45) für seine Rolle in dem düsteren Thriller «Joker» den Globe als bester Drama-Darsteller. Beste Hauptdarstellerin in der Sparte Komödie/Musical wurde die US-Komikerin und Musikerin Awkwafina für ihre Rolle in der Tragikomödie «The Farewell».

Golden Globe für Thriller-Drama aus Südkorea

Das sozialkritische Thriller-Drama «Parasite» aus Südkorea holte zudem den Golden Globe in der Sparte «bester nicht-englischsprachiger Film». Regisseur Bong Joon Ho nahm die Trophäe in der Nacht in Beverly Hills entgegen.

Regisseur Bong Joon Ho
Legende: Ausgezeichneter Regisseur aus Südkorea: Bong Joon Ho nahm den Golden Globe entgegen. Keystone

Der Film um eine vierköpfige ärmliche Familie, die sich bei reichen Leuten einschleicht, ist auch in den Sparten Regie und Drehbuch nominiert. «Parasite» hatte im vorigen Jahr auf dem Filmfestival in Cannes als erster südkoreanischer Film die Goldene Palme gewonnen.

Elton John für besten Filmsong geehrt

Der 72-Jährige Elton John gewann einen Golden Globe für den besten Filmsong. Der Verband der Auslandspresse würdigte damit das Lied «I'm Gonna Love Me Again» aus dem Film «Rocketman».

Elton John
Legende: Preis für den besten Filmsong: Elton John in Beverly Hills. Keystone

Der britische Pop-Star teilt sich den Preis mit Songschreiber Bernie Taupin. Elton John hatte bereits 1995 für den Song «Can You Feel the Love Tonight?» aus dem Film «Der König der Löwen» einen Golden Globe gewonnen.

Fünften Globe abgeräumt

Die amerikanische Schauspielerin Laura Dern holte die fünfte Golden-Globe-Trophäe in ihrer Laufbahn. Für ihre Rolle als gerissene Anwältin in dem Netflix-Scheidungsdrama «Marriage Story» wurde sie zur besten Nebendarstellerin gekürt.

Dern setzte sich dabei unter anderem gegen Jennifer Lopez («Hustlers») und Margot Robbie («Bombshell») durch. Seit 1993 hat Dern vier Globes für Rollen in Fernsehproduktionen gewonnen, dies ist ihre erste Weltkugel-Trophäe in der Sparte Film.

Politischer Appell

Der australische Schauspieler Russell Crowe nutzte zudem seine Dankesrede bei den Golden Globes für einen eindringlichen Appell zur weltweiten Klimapolitik. «Die Tragödie in Australien basiert auf dem Klimawandel», liess Crowe von Laudatorin Jennifer Aniston verlesen. Sie erklärte, er sei wegen der Buschbrände bei seiner Familie in Australien geblieben.

In seinem politischen Appell erklärte Crowe weiter: «Wir müssen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse handeln, weltweit unsere Arbeitskraft auf erneuerbare Energien umstellen und unseren Planeten als den einzigartigen und wunderbaren Ort respektieren lernen, der er ist».

Crowe gewann den Preis als bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm für «The Loudest Voice». Darin spielt er Roger Ailes, Produzent des rechtskonservativen Fernsehsenders Fox News.

Die Goldenen Weltkugeln, nach den Oscars Hollywoods höchste Auszeichnung, werden vom Verband der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film- und Fernseh-Kategorien verliehen.

Golden Globe Awards

Die seit 1944 vergebenen Golden Globe Awards sind die wichtigsten Filmpreise nach den Oscars. Über die Gewinner entscheidet eine Gruppe von knapp 100 internationalen Journalisten, die seit langem in Hollywood arbeiten. Die Verleihungszeremonie findet traditionell bei einem lockeren Gala-Dinner statt.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.